Sie sind hier: Startseite / Projekte / Anerkannte Bewegungskita

Anerkannte Bewegungskita

Urkunde: Auf dem Weg zur Bewegungskita

! Zurzeit in Beantragung !

Was bedeutet „Anerkannter Bewegungskindergarten“?

Das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten“ (ABK) zeichnet aus, dass wir als Bildungseinrichtung Bewegung als Grundlage allen Lernens verstehen und dieses Verständnis jeden Tag leben.

Eine ausreichende Bewegung im Kindesalter fördert die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und beugt außerdem Folgeerkrankungen und motorische Defizite im Erwachsenenalter vor. Bewegung, Spiel und Sport unterstützen Kinder dabei vielseitige Fähigkeiten und Kompetenzen zu erwerben.

Als ABK steht die Bewegungsförderung bei unserer pädagogischen Arbeit im Mittelpunkt und zieht sich wie ein roter Faden durch den Kindergartenalltag in der DRK Kita Weltweit. Hierbei steht nicht nur die Quantität des Bewegungsangebots im Vordergrund, sondern natürlich auch eine qualifizierte Begleitung. Jede*r unserer Mitarbeitenden besucht regelmäßige Fortbildungen mit dem Schwerpunkt Bewegung, und auch im Team tauschen wir uns regelmäßig hierzu aus und lernen von- und miteinander.

 

Woran erkennt man den Schwerpunkt der Bewegungsförderung in der DRK Kita Weltweit?

Um unseren Kindern ausreichend Möglichkeiten zur Bewegung bieten zu können, nutzen wir nicht nur unsere eigenen Räumlichkeiten, sondern sind oft auch auf den Spiel- und Sportstätten im Quartier zu finden. Neben unserer Turnhalle haben wir viele weitere Räume so ausgestattet, dass unser Bewegungsdrang auch an Regentagen auf seine Kosten kommt:

  • die Tigerhöhle lädt ein zum Klettern, Hüpfen, Bauen, Trommeln und Toben
  • im Snoezelraum können wir auch mal zur Ruhe kommen und uns Entspannen
  • in der Wasserwerkstatt wird das nasse Element erobert

Hierbei finden angeleitete Spiele ebenso einen Raum wie freie Bewegungsangebote. Neben dem regulären Kitaalltag gibt es auch noch viele zusätzliche Angebote. Bei unserem WasserHelden Projekt lernen die Vorschulkinder sich sicher im Wasser zu bewegen, die Laufschule unterstützt die Motorik und Balance, im Fußballprojekt werden neben den sportlichen Aspekten auch soziale Kompetenzen gefördert, die Selbstbehauptung stärkt die Koordination und das Selbstbewusstsein.

Doch nicht nur unsere Kinder haben etwas von unserem pädagogischen Schwerpunkt, auch die Familien nehmen wir mit auf eine bewegte Entdeckungsreise. Regelmäßig stattfindende Elternveranstaltungen (z.B. Infoveranstaltungen, gemeinsame Sportangebote, Trommelfest, offene Spielgruppe) fördern ein aktives Entwicklungsverständnis.

 

Unsere Kooperationspartner*innen (mit link)

 

Weitere links:

  1. Informationen des Landes NRW
  2. Informationen der Sportjugend NRW
  3. Sportjugend Bielefeld