Sie sind hier: Startseite / Projekte / KinderKulturPass 2019

Mitmach-Programm 1. Halbjahr 2019 KinderKulturPass

Kultur macht Kinder stark - Verein „OWL zeigt Herz“ fördert Kinderkulturpass mit 5.500 Euro

Bei den Bielefelder Puppenspielen: Die Teilnehmer des „Kinderkulturpass“ freuen sich über die Spende des Vereins „OWL zeigt Herz“. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Franziska Messinger (Mitte, 3. von rechts) an Sina Salomon (DRK Kita Weltweit, hinten, von links), DRK Kreisgeschäftsführer Ralf Großegödinghaus und Katrin Mengen (Projektleiterin Kiku)

Sie besuchen gemeinsam mit ihren Familien die Sparrenburg, das Stadttheater, die Kunsthalle und den Tierpark: Schon über 400 Kita-Kinder haben den Kinderkulturpass erhalten. Das gleichnamige Projekt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geht mit Familien auf kulturelle Entdeckungsreise in Bielefeld und Umgebung. Jetzt gab es eine Förderung durch den gemeinnützigen Verein „OWL zeigt Herz“ von 5.500 Euro. Überreicht wurde sie im Rahmen einer Veranstaltung bei den Bielefelder Puppenspielen.

Seit sieben Jahren gibt es den Kinderkulturpass („Kiku“), von Beginn an leitet Katrin Mengen vom DRK das Projekt: „Unsere Besonderheit ist, dass wir die Eltern als wichtigste Vorbilder miteinbeziehen“, sagt sie. „So kommen auch Familien miteinander in Kontakt, die sich im normalen Kita-Alltag nicht unbedingt begegnen“. Das mache das Projekt in der Region einzigartig. Oft nutzen Eltern die Bildungsangebote ihrer Stadt kaum. „Wer die kulturellen Einrichtungen nicht kennt, sich nicht alleine hineintraut oder wem schlicht die Zeit fehlt, findet mit uns einen einfachen Einstieg“.

Ein Aspekt, der auch die Verantwortlichen von „OWL zeigt Herz“ überzeugte. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 unterstützt der Verein verschiedene karitative Projekte und betreibt eigenständig die Initiativen „Kultur macht Kinder stark“, „Musik macht Kinder stark“ und „Sport macht Kinder stark“. Das Ziel: Kinder und Jugendliche begleiten und fördern. „Kultur ist wichtig für Kinder. Kiku setzt schon bei den ganz Kleinen an und bindet die Eltern direkt mit ein“, sagt Franziska Messinger, Vorstandsmitglied des Vereins.

„Kiku hat sich zu einem Leuchtturmprojekt des DRK entwickelt. Das lässt sich nur mit engagierten Förderern wie OWL zeigt Herz finanziell

stemmen“, weiß DRK Kreisgeschäftsführer Ralf Großegödinghaus. Derzeit arbeitet das Rote Kreuz daran, das ursprünglich in der DRK Kita Weltweit gestartete Projekt in allen DRK Kitas anzubieten. Wer Kiku unterstützen möchte, kann sich unter Telefon 0178 - 48 98 010 oder über E-Mail an mengen[at]drk-bielefeld[dot]de informieren.

www.owlzeigtherzev.de

 

Werden Sie Sponsor beim KinderKulturPass

Stimmen zum KinderKulturPass

„Das Projekt verbindet auf wunderbare Weise
Bildung mit Integration.“
Bundespräsident Joachim Gauck

„Ich freue mich sehr, dass das Familienzentrum
DRK Kita Weltweit mit seinem Engagement für
die kulturelle Bildung Kinder und Eltern hier in
Bielefeld begeistern kann. Das zeigt: Das Angebot
muss zu den Familien kommen, dann wird es auch
wahrgenommen.“
Bernd Neuendorf, Staatssekretär im NRW Ministerium
für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport


„Dieses Projekt ist vorbildlich, weil es Eltern und
Kinder anspricht, vorhandene Ressourcen nutzt
sowie Spaß und Bildung vereint.“
Dr. Stephan Muschick, Geschäftsführer der
RWE-Stiftung

Hier finden Sie unseren Kinder Kultur Pass Flyer für Sponsoren und Spender